1983/1984

Präsident Rolf Kaysan

 

Nach nur drei Monaten der Gründungsarbeit von Heinz. G. Dickgiesser ging die Präsidentschaft über an unseren LF Rolf Kaysan(Dipl.-Kaufmann, Jahrgang I 924). Unter dem Motto ,,ln Freundschaft zusammenfinden" begann die Lionsarbeit - was auch unser Lionswimpel mit dem Symbol der Strahlenburg in Schriesheim veranschaulicht. Zu einem Vortrag und Gedankenaustausch konnten wir damals den MdB Dr. Helmut Hausmann gewinnen und auch die Ausführungen von Prof. Dr. Kommerell über Risikofaktoren koronarer Herzerkrankungen waren schon damals von großem lnteresse, ungeachtet der medizinischen Fortschritte in den letzten zwanzig Jahren, lm Februar 1982 konnte der Sozialstation Schriesheim eine besondere Einrichtung in Form eines Krankenlifters für die Betreuung von Behinderten und alten Menschen übergeben werden. Diese Spende fand allgemein bei den Patienten und in der Presse große Anerkennung. Das Hauptanliegen des Präsidenten war aber dem Zusammenwachsen der Mitglieder des jungen Clubs gewidmet. Ohne Frage gehörten zu allen Veranstaltungen auch immer unsere Damen - ein wesentlicher Integrations-Faktor. Die Anerkennung für geleistete Detailarbeiten und das unermüdliche Wirken als Lion wurde dem Gründungspräsidenten gegenüber mit der Ernennung zum Ehrenmitglied zum Ausdruck gebracht. Schöne Erinnerungen verbinden sich darüber hinaus mit dem Tagesausflug in das Elsass mit seinem kulturellen und lukullischen Höhepunkten. Eine Weihnachtsfeier besonderer Art war das Fest im Badenwerk in Wiesloch mit anschließendem Tanz. Ereignisreich vom Klavierabend über den Golfsport bis hin zur Clubrallye war es, das erste Präsidenteniahr. LF Rolf Kaysan übergab dann die Präsidentenarbeit an LF D. Gabel.