1995 / 1996

Präsident Gunther Schwank

 

AIs Mitte 1995 unser Lionsfreund Gunther Schwank (Dipl.-Ing., Jahrgang 1939) das Präsidentenamt unter dem Motto: ,,Dienen mit Herz" übernahm, erinnerten wir uns daran, dass seine Lions-Heimat imLIONS CLUB DE BELO HORIZONTE GUTIERREZ (Brasilien) lag. Von dort kam er 1984 zu uns, nicht nur als Ehrenmitglied, sondern oft auch als Helfer in der Not.
Dies mag dem Leser erklären, weshalb eine der größten Spendenbeträge in unserer Clubgeschichte in den Aufbau einer Sozialstation mit eingerichtetem Zahnarzt- und Behandlungsraum im Armenviertel (Favela) in Bello Horizonte (Brasilien) erfolgte.

 

 

Es war deshalb sehr naheliegend in diesem Präsidentenjahr einen Besuch bei seinem Lionsclub in Bello Horizonte unter seiner fachkundigen Leitung anzutreten - eine unvergessene Rundreise durch die traumhafte Bahia und Treffen mit dortigen Lions war mit inbegriffen.Es war aber auch diese Fernreise in eine uns doch noch fremde Welt, die das Empfinden der Zusammengehörigkeit in unserem Lions-Club weiter gefestigt hat. Die Schönheiten des Landes und die besuchten Denkmäler der Vergangenheit zeichneten uns eine ganz besondere Erinnerung und bleiben unvergessen.
Die Clubabende waren von Gesprächen über die erfolgte Brasilienreise erfüllt, ohne dabei zusätzliche Vortragthemen nicht zu kurz kommen zu lassen. Sehr aufschlussreich war der Vortrag über Geschichte und Schicksal der Russlanddeutschen in den GUS-Staaten.
AIIen Liebhabern für klassische Musik war das Klavierkonzert (Benifizkonzert) mit Christoph Soldan ein ganz besonderes Vergnügen.
Die Zeit dieser Präsidentschaft endete im Juli 1996. LF Gunther Schwank übergab dann das Amt an LF Alfred Dosch.