1997 / 1998

Präsident Dr. Gert Gammmel

 

Die Präsidentschaft von Dr. Gert Gammmel (Biologe, Jahrgang 1944) war durch ein aktives Programm gekennzeichnet. Abgesehen vom erfolgreich abgelaufenen Straßenfest in Schriesheim war das lnteresse am Besuch der Sektkellerei ,,Kurpfalz" in Speyer doch sehr groß. Sinngemäß orientierten sich dann auch die im ersten Halbjahr geplanten Folgevorträge an ernährungstechnischen Themen.
Eine Bereicherung war hierzu der Besuch bei den Boehringer-Werken in Mannheim, wo wir zum ersten Mal eine Vorstellung darüber uns machen konnten, mit welcher Genauigkeit und Hygiene pharmazeutische Produkte hergestellt und vertrieben werden.

 

 

Eine weitere Bereicherung war der Besuch des Zentral-lnstitutes für seelische Gesundheit. Man spürte immer wieder das Bestreben des Präsidenten, den Zuhörern und Besuchern zu verdeutlichen, dass es wichtig ist die vielfach beschriebene Zone zwischen Psychologie und Medizin zu verdeutlichen.
Es bleibt zu berichten, dass der Besuch unserer Freunde aus Halberstadt sehr harmonisch verlief und das Programm mit Besuch des Mannheimer Schlosses und der Neckarfahrt sehr viel Lob an den organisierenden Präsidenten einbrachte.
Die Prasidentschaft endete Mitte 1998 mit der Übergabe an LF Joachim Ullrich. Dr. Gert Gammel wechselte aus beruflichen Gründen mit seiner Familie nach Berlin. Das Amt des Präsidenten gab er an Joachim Ulrich weiter.