2002 / 2003

Präsident Rolf Zentz

 

Heute leitet als Präsident unser Lionsfreund ROLF Zentz (Dipl.Kaufmann, Jahrgang 1940) die Geschicke des Lions-Clubs Mittlere Bergstrasse. Seiner umsichtigen Zielstrebigkeit und den immer noch gut funktionierenden Kontakten sind nicht nur interessante Vorträge bei den Clubabenden zu verdanken.
Sein besonders umfangreiches und in den Details mühevolles Wirken, um unsere 20-jöhrige Jubiläumsfeier zu einem schönen Festtag werden zu lassen, verdienen hohe Anerkennung. Wir alle wissen sehr wohl, dass letztlich die notwendigen organisatorischen Detail-Arbeiten von nur wenigen durchgeführt werden müssen. Ein besonderes Ereignis: Die Club-Reise nach Paris im Herbst 2002 zählt gewiss zu den Höhepunkten unserer Clubgeschichte. Die Schönheiten der überall herausgeputzten Stadt Paris haben einen bleibenden Eindruck bei den Lions und den begleitenden Damen hinterlassen. Leider war dann bei den ausgedehnten Spaziergängen die Straßenkriminalität in der Metro ein weniger erfreuliches Erlebnis. Dennoch Museen, Bauwerke, ein unvergessener Opernabend - und nicht zuletzt die ausgewählten Bistros waren die Reise wert. Wir sollten uns auch an den informativen Besuch im Agrarzentrum für Landwirtschaft und Ernährungschemie bei der BASF im Limburger Hof erinnern. Dort wurde uns schnell verständlich, mit welcher Mühe und Umsicht geforscht wird, um unsere Ernährung für die kommenden Jahrzehnte abzusichern.
So schließt sich der Kreis der aktiven Präsidentschaft von LF Rolf Zentz Mitte des Jahres 2003 um dann die Lionsarbeit an den neuen Präsidenten LF Jürgen Meine weiter zu geben.